Poncho Part 2

lora-4-2

Heute wird die Post-Serie über das It-Piece der Saison nämlich über Poncho fortgesetzt.

Ponchos sind nicht nur stylische, sondern auch praktische Alltagsbegleiter auf Rock, Kleid oder Hose. In dem heutigen Post trage ich den Tunika-Poncho von Ayni Bolivia mit einem Rock (den man darunter nicht mehr sieht) und einer schwarzen Strumpfhose. Dieser Tunika-Poncho wird mit einem dazu gehörigen Band oder mit einem schmalen Gürtel an der Taille gebunden. Dadurch bekommt der Poncho eine bessere Form, wird definierter und mehr figurbetont.

Der Poncho kommt aus aus den bolivianischen Anden bei La Paz, ist 100% fair trade und wird direkt bei den Produzenten in Südamerika bezogen.

lora-6-2

In Bolivien arbeiten 25 kleine Werkstätte zusammen, die ihre Produkte unter dem Dach von Ayni Bolivia gemeinsam entwickeln und vertreiben. Ayni Bolivia betreibt einen Laden in La Paz, der Hauptstadt Boliviens, und exportiert gleichzeitig an Kunden in der ganzen Welt, so auch nach Köln zu Cotopaxi, wo ich diesen Poncho her habe. Ayni Bolivia ist Mitglied der WFTO, der Weltorganisation für gerechten Handel und seine Produkte sind deshlab mit dem Siegel der WFTO ausgezeichnet. Das Wort Ayni stammt aus dem Quechua, der indigenen Sprache der Anden, und bezeichnet die Gegenseitigkeit als Grundlage menschlicher Beziehungen. Das Ayni-Prinzip ist in den indigenen Gemeinschaften tief verwurzelt. Kooperatives Arbeiten und fairer Handel greifen diesen Grundgedanken auf.

Dieser Poncho besteht aus 100 % Alpaka-Wolle. Alpaka-Wolle ist neben Kaschmir die wärmste Wolle, die es gibt.

Wenn man es so richtig warm haben möchte, kann man einen Schal mit einer Mütze dazu tragen.

Outfit: Cotopaxi Moccasins & Poncos

Photo: Lena Hofmann

 

 

 

 


Ein Gedanke zu “Poncho Part 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s